**Achtung Wichtige Informationen (Stand 18.10.21)**

Nach unserem Praxisurlaub sind wir wieder für Sie da! :-)

ALLES NEUE ZU IMPFUNGEN in diesem Text (Corona: siehe unter Covid-19 IMPFUNG - AKTUELLE SONDERINFORMATION; Grippe: siehe unter INFLUENZA (Grippe)-Impfung)

MFA GESUCHT:
Unsere Praxis sucht ab sofort eine sympathische, kommunikative und zuverlässige MFA in Teilzeit (vor allem vormittags, ca. 20-25 h/Woche), um unser bestehendes Team zu verstärken. Interessent*innen mit vergleichbarer Ausbildung (Krankenpflege, Rettungsassistent/in, MTA) sind ebenfalls eingeladen, sich in unserer
Praxis zu melden. Bewerbungen schicken Sie gerne an info@eppendocs.de!

COVID-19 IMPFUNG - AKTUELLE SONDERINFORMATIONEN:
Ab sofort besteht das Angebot einer Impfung gegen SARS-CoV-2 in unserer Praxis für:
A.) Alle Bestandspatienten, die noch ungeimpft sind.
B.) Kinder unserer Bestandspatienten im Alter von 12-18 Jahren (bitte beachten Sie Punkt 3 weiter unten)
C.) Bestandspatienten zur Drittimpfung mit folgenden Kriterien: Alter >70 Jahre oder AKTUELL BEHANDELTE Immunsuppression (v.a. rheumatologische oder onkologische Erkrankung in aktueller Behandlung). Es sollte ein Abstand von ca. 6 Monaten zur letzten Covid-Impfung bestehen! Diesen Patienten empfehlen wir die kombinierte Impfung mit der Grippe-Impfung, die explizit so auch zugelassen ist. Dies erspart Ihnen einen weiteren Besuch bei uns, und uns erspart es zusätzlichen Aufwand und Ressourcen! Buchen Sie sich bitte nur EINEN Termin zur BIONTECH-Impfung, Sie erhalten auf Wunsch dann auch die Grippe-Impfung am selben Termin!
D.) Bestandspatienten, die bei uns mit Johnson & Johnson geimpft wurden, können sich ab sofort einen Termin zur Auffrischung mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech bei uns machen.

Buchen Sie diese Termine bevorzugt via unseres "Termine Online"-Buttons. (DER ONLINE-KALENDER FÜR BIONTECH-IMPFUNGEN STEHT AB SOFORT ZUR VERFÜGUNG!)

INFLUENZA (Grippe) - IMPFUNG:
AB SOFORT beginnen wir mit der Influenza(Grippe)-Impfung für die Saison 2021/2022. Besonders folgenden Patienten wird eine Influenza-Impfung dringend ans Herz gelegt: Patienten > 60 Jahre, Patienten mit einer chronischen Erkrankung (vor allem Erkrankungen der Lunge, des Herz-Kreislauf-Systems, Krebserkrankungen, Patienten unter immunsuppressiver Therapie, etc.), Schwangere ab dem 2. Trimenon sowie besonders beruflich exponierte Menschen (Gesundheitswesen, Bildungseinrichtungen, erhöhtes Menschenaufkommen, etc.). Grundsätzlich kann sich aber JEDER UNSERER PATIENTEN einen Termin zur Grippeimpfung vereinbaren. Die Grippe-Saison ist im Rahmen der Corona-Pandemie schwer vorherzusehen und daher kann eine Grippe-Impfung insgesamt nur empfohlen werden.

Auch Ihren Grippe-Impftermin können Sie über den "Termin Online"-Button buchen! Sie sind über 70 oder für Sie kommt eine dritte Corona-Impfung in Betracht? Lesen Sie bitte zunächst die Informationen dazu weiter oben!!

GENERELLE INFORMATIONEN ZU DEN Covid-19 IMPFUNGEN:

Es gelten im Bezug auf die Covid-19 Impfungen folgende Regeln in unserer Praxis:

1.) In unserer Praxis werden ausschliesslich Bestandspatienten geimpft. Bestandspatienten sind Patienten, die sich seit dem 1.1.2019 mindestens einmalig persönlich bei uns vorgestellt haben. Patienten, die zukünftig bei uns angebunden werden möchten, benötigen vor einer Impfung einen ersten persönlichen Kontakt bei uns. Hierfür bitten wir um die entsprechende Buchung eines GESPRÄCHSTERMINS FÜR NEUPATIENTEN im Online-Terminkalender.

2.) Wir führen Impfungen nur noch mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer (Comirnaty) durch und dokumentieren diese neben dem Impfausweis mit Impfzertifikat in der Corona-Warn-App oder der CovPass-App.

3.) Bestandspatienten, die ihr Kind (12.-18. Jahre) bei uns impfen lassen wollen, können hierzu einen Termin buchen. Bitte beachten Sie, dass BEIDE Elternteile der Impfung schriftlich zustimmen müssen. Auch ist ab 14 Jahren die Einwilligung ihres Kindes erforderlich. Füllen Sie hierzu die Einwilligungserklärung (im Anhang ihrer Terminbestätigungs-Mail) vollständig aus.

4.) Mangels Kapazitätsgründen werden wir auch in Zukunft keine Termine für Antigen-Schnelltests mehr anbieten können!

Ansonsten gilt bis auf Weiteres bei einer Atemwegsinfektion (z.B. Husten und/oder Halsschmerzen, Geschmacksverlust) und/oder Fieber frühzeitig einen Abstrich-Test durchzuführen oder durchführen zu lassen. Bei einem positiven Antigen-Schnelltest bitten wir Sie, sich vornehmlich an die 116117 zu wenden. Sollten Sie dort nicht erfolgreich sein, so kommen Sie bitte nicht ohne telefonische Vorankündigung in die Praxis. Wir werden versuchen einen Termin am Ende einer Sprechstunde für Sie zu vereinbaren. Wir bitten alle Patienten um die besondere Beachtung von Hygienemassnahmen und das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes in unserer Praxis. Sprechen Sie uns bei Fragen rundum SARS-CoV-2 / Covid-19 gerne an. Für ausführliche Informationen besuchen Sie auch die Seite des Robert-Koch-Instituts auf www.rki.de/ncov!

Allgemeine Hinweise:
Sollten Sie ein Rezept oder eine Überweisung wünschen oder eine allgemeine Frage haben, senden Sie uns bitte eine Email an info@eppendocs.de! Termine können Sie bequem online buchen! Sollten Sie ein akutes gesundheitliches Problem haben, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, senden Sie uns auch in diesem Fall eine Email! Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr Team der EppenDocs

Chronische Erkrankungen

Bei Ihren zahlreichen Facharzt-Terminen fehlt Ihnen der Arzt, der den Überblick behält, der Sie begleitet und den Blick nicht nur auf einzelne Erkrankungen richtet? Als Hausärzte gehört es zu unseren Kernaufgaben, Ihnen Zeit für ein Gespräch zu geben und Ihre Versorgung zu steuern.

Überblick Diagnostischer Leistungen – Kardiovaskuläre Diagnostik, Sonographie und Lungenfunktion

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum der internistischen Diagnostik an.

Laboruntersuchungen, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG (Ergometrie), Lungenfunktionstest (Spirometrie) und Langzeit-EKG können wir im Rahmen von Vorsorge, Verlaufskontrollen oder zur Leistungsdiagnostik allesamt in unseren Praxisräumen durchführen.

Ebenso bieten wir neben der Sonographie der Bauchorgane und der Schilddrüse auch Ultraschalluntersuchungen des Herzens (Echokardiographie) und der hirnzuführenden Halsgefässe (Carotis-Duplexsonographie) an, womit wir im Rahmen der internistischen Behandlung einen großen Teil der kardiologischen Funktionsdiagnostik anbieten können.

Bitte beachten Sie, dass die Ultraschalluntersuchungen des Herzens und der Halsschlagadern im Rahmen der internistischen Diagnostik bei uns nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen erstattet werden. Sofern Sie hierzu Fragen haben, kontaktieren Sie uns direkt.

Hausarztzentrierte Versorgung (HZV)

Die HZV (Hausarztzentrierte Versorgung) bietet eine zukunftsweisende Herangehensweise an die ambulante Patientenversorgung.

Mit allen gesundheitlichen Belangen stellen Sie sich zuerst bei uns vor. Wir überlegen dann gemeinsam, welche ärztliche Versorgung für Sie am sinnvollsten ist. Wir stellen Ihnen die notwendige Überweisung aus und organisieren Ihnen im Bedarfsfall einen zeitnahen Termin bei dem jeweiligen Spezialisten. Wir erhalten damit sicher einen Befund und es entsteht eine optimierte Verzahnung der Korrespondenz unter den verschiedenen Fachärzten und uns als Ihren Hausärzten.

Das alles sichert langfristig eine qualitativ hochwertige und standortnahe Versorgung.

Chroniker-Programme (DMP)

 

Im Rahmen der DMP (Disease Management Programme) werden die Erkrankungen KHK (koronare Herzerkrankung), Diabetes mellitus Typ II, COPD/Asthma (chronische Lungenerkrankungen und Asthma bronchiale) bei uns im Rahmen der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) regelhaft betreut.

Der Einschluss in diese Programme verbessert bei geeigneten Patienten das Zusammenspiel zwischen Haus- und Facharzt und sichert die standardisierten Verlaufskontrollen nach aktuellen Empfehlungen.

Anästhesieberatung und -untersuchung vor ihrer OP

Sie benötigen eine Untersuchung und/oder Beratung vor ihrer Operation?

Als Facharzt für Anästhesie verfügt Dr. Schellenberger über umfassende Kenntnisse im Bereich der notwendigen Diagnostik vor einer Operation, er kennt alle Narkoseverfahren und hat so gut wie jeden operativen Eingriff als Anästhesist selbst begleitet.

Bei geplanten Operationen kann eine anästhesiologische Zweitmeinung sinnvoll sein, um beispielsweise über alternative, schonende Narkosetechniken aufzuklären oder eine optimierte Vorbereitung zu gewährleisten.

Unsere Leistungen

Schneller Termin in Eppendorf - Hausarzt, Internist oder Orthopäde mehr

Akut-Sprechstunde

Ihre Vorsorgeuntersuchung in Eppendorf mehr

Vorsorge

Chronische Erkrankungen - Ärztliche Begleitung in Eppendorf mehr

Chronische Erkrankungen

Digital Health Beratung in Hamburg Eppendorf mehr

Digital Health

Orthopädie in Eppendorf - Sprechstunde beim Facharzt mehr

Orthopädie

viewBox="0 0 424.8 548.5" >